Projekte



bearbeitet die Reduktion der CO2 Auswirkungen von kleinen, handgehaltenen Arbeitsgeräten durch den Einsatz von CO2 reduzierten Kraftstoffen und neuartigen Emissionsreduktionsmethoden.


Im Projekt F-PERS wird der Einfluss von Zero CO2 Kraftstoffen auf das motorische Verhalten, Emission und Funktionsfähigkeit von Motorrädern untersucht.


Bearbeitet den Einsatz von Zero CO2 Kraftstoffen in Dieselmotoren für leichte Nutzfahrzeuge.


Beschäftigt sich mit der Erforschung von Powersplitantrieben für handgehaltene Arbeitsgeräte.


zielt auf die Bewertung von Hybrid-Range Extender Antriebsystemen für zukünftige Power-Sport Anwendungen ab.


untersucht den Einsatz von Hybridsystemen mit Dieselmotoren für leichte Nutzfahrzeuganwendungen.


In X-SENS werden die Querschnittsthemen Sensorik, Regelung und Connectivity adressiert.


Das Ziel des Projektes ist eine passende Carbon-Footprinting Entwicklungsumgebung zu entwickeln, welche den Entscheidungsprozess in verschiedenen Stadien und Stufen typischer Entwicklungsprozesse von Kleinmotoren unterstützt.


adressiert Forschung und Wissensgewinn über den Einsatz von Zero CO2 Kraftstoffen in Spezialanwendungen.